Wie läuft Ihr erster Besuch ab?

Zu Beginn der Behandlung steht die Anamnese und eine ausführliche Untersuchung. Die Prüfung durch verschiedene orthopädische bzw. chiropraktische Test ist genauso wichtig, wie die Beobachtung ihres Bewegungsverhaltens, dem Abtasten von Wirbelsäule, Becken und anderen Gelenken, sowie dem Ertasten von Gewebsveränderungen. Zusätzlich arbeite ich mit dem Insight-Diagnose-Gerät, ein Scan-Verfahren, wodurch Nervenreizungen, Muskelverspannungen und Asymmetrien, sowie Entzündungszeichen durch Temperaturmessungen sichtbar gemacht werden. Dieses Verfahren basiert auf neuester Infrarottechnik, ist sowohl absolut schmerz- als auch strahlungsfrei und daher für Kinder, Schwangere und alle anderen Personen geeignet. All diese Diagnostikverfahren führen uns gemeinsam zu einem individuellen Behandlungskonzept, mit welchem wir direkt beim ersten Besuch beginnen.

 

Während ihrer Behandlung durchlaufen sie drei Phasen:

 

1. Symptomatische Phase
Eingeschränkte Beweglichkeit, starke Schmerzen mit oder ohne Ausstrahlung


2. Stabilisierende Phase:
Keine oder geringe Einschränkungen der Beweglichkeit, keine oder wenig Schmerzen. Ein Rückfall in Phase 1 ist noch leicht möglich.


3. Präventive Phase:
Keine Einschränkungen in der Beweglichkeit und keine Schmerzen

 

In meinem Konzept steht die ganzheitliche Therapie im Vordergrund. Dies bedeutet, dass in jeder Sitzung der gesamte Körper auf Fehlstellungen untersucht und wenn nötig auch behandelt wird. 

Insight-Diagnose-Gerät

Durch neueste Infrarot-Technologie ist es möglich Temperaturmessungen an den Nervenwurzeln durchzuführen. Mit deren Hilfe werden Temperaturunterschiede gegenüber gesunder Menschen farblich dargestellt, die auf Grund von Wirbelfehlstellungen entstanden sind. Somit können durch diesen Scan einzelne Fehlstellungen von Wirbeln aufgezeigt und behandelt werden.  In einem zweiten Scan wird zusätzlich noch eine Aufnahme der Rückenmuskulatur  durchgeführt, um den Grad von Verspannungen und Asymmetrien darzustellen. Der Scan ist sowohl schmerzfrei als auch strahlungsfrei und somit auch für Kinder, Schwangere und Senioren geeignet.